KinderMitWirkungs-Tag 2007

Am 1."KinderMitWirkungs-Tag" , am 20.November 2007 trafen sich über hundert Kinder im Basler Rathaus und präsentierten  ihre Ideen, wie ihre Stadt aussehen müsste und was ihr fehlt. Regierungsrat Guy Morin nimmt die Projektideen entgegen - die Kinder sind dann sehr gespannt ob ihre Kreativität und ihr Spürsinn in konkreten Projekten umgesetzt wird.

Der Tag des Kindes 2007 war gleichzeitig das 10-jährige Jubiläum der Kinderrechte in der Schweiz. Deshalb wurden aus den zahlreichen Ideen der Kinder zehn ausgewählt und mit Unterstützung von Erwachsenen zu Projektideen ausgearbeitet. Die Kinder präsentierten diese Projektideen im Basler Grossratssaal.

130 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren waren am diesjährigen Tag des Kindes im Basler Rathaus zu Gast. Sie entwarfen Ideen, was es in ihrer Stadt noch geben müsste und was ihnen fehlt. Bereits im September 2007 machten 65 Schülerinnen und Schüler bei einer Kinderversammlung Vorschläge. Die Kinder wählten aus den zahlreichen Ideen zehn Vorschläge aus, die sie weiterverfolgen wollten.

Am Tag des Kindes wurden diese Projektideen nun mit Hilfe von Erwachsenen am Vormittag ausformuliert und am Nachmittag präsentiert. Die Präsentation fand im Basler Grossratssaal statt.

Das Kinderbüro Basel und die die Abteilung Jugend- und Familienförderung des Erziehungsdepartements Basel Stadt organisierten gemeinsam den KinderMitWirkungstag 2007 in Zusammenarbeit mit dem Verein INFOKLICK.CH  Kinder- und Jugendförderung Schweiz und dem Ressort Schulen des Erziehungsdepartements Basel Stadt.

Das Kinderbüro Basel und die Abteilung Jugend- und Familienförderung des Erziehungsdepartements Basel-Stadt organisieren gemeinsam den KinderMitWirkungstag. Weitere Partnerorgansationen sind: INFOKLICK.CH Kinder- und Jugendförderung Schweiz und das Connect Café.