KinderMitWirkungs-Tag 2013

18 Kinder aus Basel trafen sich am 30. Oktober 2013 von 08.00 bis 15.00 im Kinderbüro Basel, um ihre Ideen einzubringen und gemeinsam mit den anderen Kindern zu diskutieren und auszuwählen, welche Ideen sie weiter verfolgen möchten.

 

Der Tag war wie folgt gegliedert:

 

Einbringen der eigenen Idee

Die Kinder notierten ihre mitgebrachte Idee auf einem Blatt Papier und lasen dieses im Plenum der Reihe nach vor.

Eine Auswahl der Ideenvielfalt:

• Mehr Sicherheit im Verkehr

• Dass die Trams nicht nur grün sind, sondern man sie anmalen kann

• Einen Znünistand mit gesundem Essen

• Dass es in der Schule besser Sportgeräte und Materialien hat

• Ein Kunstmuseum für Kinder zu machen (2x)

• Ein Kindercafé wo man spielen kann

• Eine Velo- oder BMX-Bahn oder Skateboardpark

• 2 freie Tage während der Herbstmesse (2. Idee eines Kindes)

• Weniger Bäume fällen, weniger Autos

• Saubere Stadt, Hunde an der Leine führen

Anschliessend stellte jedes Kind seine Idee in Form eines kleinen Modells aus Bastelmaterial oder als Zeichnung dar.

In der daraus entstandenen Ausstellung konnten sich alle Kinder mit den Ideen der anderen Kinder vertraut machen und bei Unklarheiten dem entsprechenden Kind Fragen stellen.

 

Auswahlprozess auf 9 Ideen

Nun hiess es bereits eine erste Auswahl der Ideen zu treffen. Einander sehr ähnliche Ideen haben die Kinder zunächst mal zu einer Idee zusammen gelegt. Durch das Setzen von Klebepunkten wurden dann neun Ideen ausgewählt, zu welchen sich die Kinder erste Vorgehensschritte überlegen möchten.

Die restlichen Ideen kamen in einen Ideensammler, der von den Mitarbeiterinnen des Kinderbüro Basel in den folgenden Wochen bearbeitet wurde.

 

Vertiefte Bearbeitung der 9 Ideen, erste Schritte überlegen

In Anlehnung an die Methode „Open Space“ machten sich die Kinder weiterführende Gedanken zu den neun Ideen. Sie konnten sich bei denjenigen Themen einbringen, die sie interessierten.

 

Auswahlprozess auf 4 Ideen

Nach einer kurzen Präsentation der Ausarbeitung der neuen Ideen wählten die Kinder die vier Themen aus, die ihnen am wichtigsten waren:

• Ein Museum für Kinderkunst

• Ein Kinderbistro mit Spielangeboten und einer Leseecke

• Farbige Trämli und Busse

• Massnahmen für eine sauberere Stadt

 

Bilden von 4 Projektgruppen

Die Kinder haben sich am Ende des Tages für die Mitarbeit in einer der vier Projektgruppen entschieden.

 

Bilder vom KinderMitWirkungs-Tag 2013